Google-Update zu Jahresbeginn: Penguin Update (SEO)

Update des Google Algorithmus -Das neue Jahr geht gleich aufregend los. Heute berichten die ersten Magazine über ein am Wochenende eingeleitetes Update. Google hat es dies nicht bestätigt. Dennoch sprechen viele Anhaltspunkte für ein Penguin Update 4.0. Schon letzten Freitag habe ich Rankingschwankungen (themenübergreifend) wahrgenommen. Einige SEOs sprechen mittlerweile auch von einem Multi-Update, bei dem eine klare Trennung nicht mehr möglich sei. Das Portal SEOWETTER zeigte hohe Schwankungsintervalle an:

Turbulenzen innerhalb der SERPS

SEO Update Pinguin Statistik 2016

Was beinhaltet das Update?

Das Pinguin oder engl. Penguin -Update bewertet die Linkstruktur einer Webseite. Also Backlinks, welche auf natürlich oder unnatürlicherweise aufgebaut wurden. Da es sich aber nicht um ein reines Pinguin Update handelt, werden mehrere Faktoren einbezogen.

Folgende Punkte scheinen betroffen zu sein:

  • Link-Spam
  • Veränderungen der Snippets
  • Globale Ausweitung (länderübergreifend)

Eine genaue Analyse der Auswirkungen wird erst möglich sein, wenn das Update komplett ausgerollt wurde.