Reputationsmanagement mit SEOCONSYS®

Weil der gute Ruf wertvoll ist: Ein professionelles Reputationsmanagement schützt

„Es braucht zwanzig Jahre, um einen guten Ruf aufzubauen und fünf Minuten, um ihn zu zerstören.“

Diese Aussage geht auf den US-amerikanischen Großinvestor und Multi-Milliardär Warren E. Buffet zurück. Seine Worte sind heute aktueller denn je. Seit dem Siegeszug des Web 2.0 sind Internetnutzer in der Lage, Inhalte selbst zu erstellen, zu bearbeiten und zu verbreiten. Dass diese Entwicklung nicht nur Vorteile mit sich bringt, liegt auf der Hand.

Über Online-Kommunikationskanäle können persönliche Meinungen in Sekundenbruchteilen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Verleumdungen und Falschmeldungen bilden eine ernstzunehmende Gefahr für Unternehmen sowie Privatpersonen. Sie können das eigene Ansehen und die Glaubwürdigkeit beschädigen. Mit einem strategischen Reputationsmanagement ist man dagegen gewappnet.

Die Experten von SEOCONSYS® Suchmaschinenoptimierung sind die richtigen Ansprechpartner, wenn Sie Ihren Ruf proaktiv verteidigen oder gegen bereits erfolgte Reputationsangriffe vorgehen wollen. Als SEO-Agentur mit langjähriger Erfahrung bieten wir maßgeschneiderte Lösungen an.

Bei unseren Lösungen geht es darum, eine sinnvolle Reputationsstrategie für Privatpersonen und Unternehmen (z.B. Hotel, Ärzte) zu finden. Alle notwendigen Maßnahmen die zum Aufbau und zur Pflege von neuen und bestehenden Reputationen dienen, werden als ORM zusammengefasst.

Online Reputationmanagement – Ablauf

Der Ablauf wird durch Analyse, Überwachung und Umsetzung von Bewertungen und Stimmungen im Internet bestimmt. Es gilt schädliche Äußerungen zu egalisieren und gleichzeitig positive Bewertungen aufzubauen. Das Team übernimmt Aktionen zum Abbau kritischer Äußerungen und deren Pflege. Nach der umfangreichen Handlungsanalyse werden oftmals gewonnene Erkenntnisse über Beweggründe von Kritikern gegeben.

Warum war man verärgert? War der Service schlecht? Lies die Qualität zu wünschen übrig? Gab es Kommunikationsprobleme? Eine angepasste Strategie zu Verbesserung Ihrer. Der Aufbau eines Images sollte in einem langfristigen Prozess angelegt sein, denn immer dort wo Menschen Online kommunizieren, entstehen Meinungen. Eine kontinuierliche Unterstützung ist daher notwendig.

Online Reputationsmanagement – Privatpersonen

Kritische Äußerungen, die in keinem Verhältnis zu Objektivität stehen gilt es zu revidieren. Wir helfen, sorgen für Ihren guten Ruf durch ein optimales Online Reputation Management.

Wir bieten von der Analyse und Aufbereitung bis hin zur Handlungsempfehlung einen Reputations –Service aus einer Hand, damit ihr „digitaler Ruf“ verbessert wird. Negative Stimmungen werden von uns revidiert.

Eine Steigerung ihrer positiven Online Reputation erreichen wir durch Löschen von unerwünschten Meinungen in Blogs, Foren oder anderen Communities und ersetzen diese durch lesenswerte Bewertungen.

Online Reputation Management – Soziale Netzwerke

Die Zahl der Internet –User steigt stetig an. Damit erhöht sich parallel die Anzahl der Online Reputationen im Web. Wichtige Social Networks wie Facebook, Twitter, Google Plus, Xing, StudiVZ , Youtube , Flickr und LinkedIn produzieren täglich Unmengen von virtuellen Handschriften von und über Personen.

Vielen Nutzern fehlt es an rechtlichen Bewusstsein ihrer Äußerungen über Mitmenschen. Was einmal geschrieben steht, lässt sich in sozialen Netzwerken nur schwer wieder löschen bzw. relativieren.

Online Reputationsmanagement – Unternehmen

Neben der Pflege von Veröffentlichungen über Privatpersonen stehen Bewertungen über Unternehmen oder Produkte immer stärker im Fokus vor Kaufentscheidungen durch den Nutzer. Online Reputationsmanagement führt ganz klar zu höherem Umsatz und Nachfrage bei Produkten und Dienstleitungen, wenn diese positiv bewertet wurden.

Versuche der Konkurrenz gegenseitige Bewertungen zu fälschen zeigt, welche Bedeutung dieses Thema bei der Online Marketing Strategie besitzt. Unser Ansatz berücksichtigt alle Portale, Blogger und Meinungsführer wie Journalisten bzw. ganze PR-Abteilungen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU). Online Kommunikation wird ein positives Reputationsmanagement immer stärker berücksichtigen müssen.

Online Reputation Management – Bewertungsportale und Verbraucherforen

Durch das Entstehen von neuen Bewertungsportalen wie Trusted Shops, Shopvote oder Yelp können Menschen bzw. Kunden ihre Produkte, Marken oder Dienstleistungen abgeben. Modernes Online- Reputataionsmanagement bezieht sich auf bestehende Reputationen und verbessert das Image von Personen und Unternehmen.

Ein Käufer schaut heute immer öfter in Verbraucherforen wie doojoo oder ciao um die Einkaufskosten zu optimieren. Je mehr positive Bewertungen es über ein Produkt gibt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass es weiterhin gekauft wird.

Online Reputation Management – Das Monitoring

Ein nachhaltiges Online Reputation Management ist nur möglich, wenn man mit Hilfe bestimmter Software den Überblick über die vergangenen und anstehenden Maßnahmen behält. Durch den Einsatz von speziellen Social-Media Tools.

Durch Identifikation von Meinungen und Bewertungen über Personen und Unternehmen können Schweregrade kategorisiert werden. Da nahezu jeder Nutzer zu jeder Zeit Veröffentlichungen im Social Web vornehmen kann, gilt es Online Reputation Management Monitoring die Größenverhältnisse von Äußerungen zu untersuchen.

Wir überwachen die wichtigen Berichte die ihren „guten Ruf“ gefährden könnten. Eine gute Online Reputation Management hält Sie über Verbraucheräußerungen ständig auf dem Laufenden. Unsere Softwareprodukte bzw.

Social Media Monitoring Tools helfen Ihnen eine umfangreiche Wettbewerbsbeobachtung, Meinungsführeridentifikation, Marktforschung und Quellenidentifikation vorzunehmen. Monitoring- und Analyse-Werkzeuge sind unverzichtbare Helfer für ein professionelles Reputationsmanagement.

Online Reputation Management – Suchmaschinen Optimierung (SEO)

Der Fall von Bettina Wulf hat gezeigt, dass man schnell seinen Ruf verlieren kann, wenn man in Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo zum eigenen Namen unschöne Ergebnisse, voll von unschönen Kritiken, findet. Die Serps sind darauf ausgerichtet häufige Suchanfragen vorzuschlagen.

Das sogenannte Google Suggest kann somit zur Reputationsfalle werden, wenn in Misskredit bei Kunden oder Feinden geworden ist. Unsere Aufgabe besteht darin, negative bzw. kritische Einträge auf den vorderen Platzierungen zu löschen. Falls dies nicht möglich sein sollte, drängen wir die Verursacher zumindest zu einen Abmilderung des Wortlauts.

Es gibt gezielte Kampagnen um Konkurrenzen zu verunglimpfen. Daher ist es am besten, wenn man selber mit der eigenen Webpräsenz weit vorn bei Google und Co. (Serps) rankt. Wir erstellen dazu eigens optimierte Webseiten, die sich vor die Konkurrenz schieben um Suchende zum jeweiligen Themengebiet abzufangen.

Negativereignisse im Netz sind keine Seltenheit mehr. Mit einer geeigneten SEO-Strategie und notwendigen SEO Maßnahmen kümmern wir uns um ihre Sichtbarkeit im Internet.

Fazit und Empfehlung – Online Reputation Management

Wir als Agentur für Online Reputation Management kennen die Gefühlslage von Privatpersonen und Geschäftsführern, wenn negative Reputationen über die eigene Person, Produkte oder Dienstleitungen gesichtet werden. Angst, Wut und Schlaflosigkeit lässt den Alltag unerträglich erscheinen.

Nicht zuletzt kann ein „Shitstorm“ einen Menschen bis hin zum Suizid treiben. Fragen Sie Sumax oder uns unverbindlich über Lösungsansätze und Strategien für einen „guten Ruf“ im Social Web und in organischen Suchergebnissen bei Google und Co.